Allergie & Neurodermitis​

Allergien und Neurodermitis sind eng miteinander verknüpft.

In beiden Fällen gibt es häufig eine genetische Disposition (Begünstigung), die das Auftreten fördern kann. Nichtsdestotrotz spielt bei Allergien und Neurodermitis das Immunsystem eine zentrale Rolle.

Ist das Immunsystem überfordert, kann es zu Fehlsteuerungen kommen. Diese Fehlsteuerungen bewirken, dass das Immunsystem auf normalerweise „harmlose“ Substanzen (Hausstaub, Pollen,…) allergisch reagiert. 70-80% der immunkompetenten Zellen befinden sich in unserem Darm, weswegen ihm nicht nur bei Allergien und Neurodermitis unsere besondere Aufmerksamkeit gebührt.

Anhand von Labordiagnostik kann in vielen Fällen analysiert werden, was das Auftreten von Allergie und Neurodermitis begünstigt.